SMDV 70Diffuser Softbox

Blog_Titelbild_SMDV-

Ich möchte Euch heute die mobile SMDV 70Diffuser Softbox vorstellen. Vor ein paar Monaten stellte sich für mich die Frage nach einer mobilen Sofbox. Es werden sich jetzt einige fragen, warum nimmt er nicht einen Durchlichtschirm im handlichen Format, zusammenklappen und gut ist es? Ganz einfach, wer schon einmal mit einer Softbox fotografiert hat, kennt den Charakter, des gerichteten Licht. Nach längerem suchen, bin ich über die SMDV 70 gestolpert, der Preis von 200,00 Euro hat mich erst einmal abgeschreckt. Tage darauf, wurde diese dann bei Foto-Morgen bestellt. Schon 2 Tage später, wurde diese schon von meinem Postmann, des Vertrauen geliefert.

Blog_Titelbild2_SMDV-

Der erste Eindruck

Schon an der Verpackung ist zu erkennen, sehr handlich. Geliefert wird die Softbox in einer handlichen und praktischen Transporttasche. Zum Lieferumfang gehören die Softbox, Innen und Aussen-Diffusortuch, eine Halterung für Systemblitze + 2 Ersatzstäbe, falls doch einmal etwas brechen sollte. Der Stoff der Box fühlt sich gut und wertig an, auch die Stäbe. Einzig die Halterung zur Aufnahme der Softbox macht mir einen sehr wackeligen Eindruck, dazu aber später mehr.

Blog_vonseite_SMDV-

Es geht an den Aufbau

Der Aufbau ist fast selbsterklärend, aber doch ein wenig spannend. Nachdem man die Stäbe in die dafür vorgesehenen Buchsen gesteckt hat, geht es an das einfädeln der Gummis, jene die die Stäbe am herausrutschen hindern und für die nötige Spannung bei schließen sorgen. Jetzt habe ich wahrlich keine großen Hände, aber diese zwischen Aufnahmering und Diffuser anzubringen ist nicht ohne. Nach 20 min wurde ich belohnt, es muss ist ja nur einmalig gemacht werden. Die Stäbe werden durch heranziehen an den Aufnahmering arretiert und sind wirklich fest verankert. Jetzt noch schnell das Äußere Diffusortuch ankletten (das Innere Tuch ist bereits eingebaut, aber herausnehmbar) und es ist vollbracht. Die Softbox macht einen wirklich wertigen Eindruck, die Spannung des Stoff ist wie sie sein soll, nämlich stramm. Zusammengeklappt wird die Softbox mit den je 2 „Nippeln“ am Ring. Feste drücken und es macht klack/klack und sie ist wieder klein. Der im Lieferumfang enthaltene Halter, sieht auf den ersten Blick sehr wackelig aus, nach nun mehr als 6 Monaten im Einsatz, waren die Bedenken haltlos, auch der Halter ist absolut ok. Wer möchte, kann auch einen zusätzlichen Adapterring für Bowns ordern und diesen für Studioeinsatz anschrauben.

Blog_ohnediffusor_SMDV-

Die Dedecagonal Box will getestet werden.

Einen Tag später musste mein Bruder als Model an den Start, um die 70er SMDV ausgiebig zu testen. Betrieben wird die Softbox mit YN560-III Blitz, ein Funkauslöser wird hierbei nicht benötigt, da dieser bereits im Blitz eingebaut ist. Für alle die, die einen Funkempfänger im Einsatz haben, kennen das Problem, könnte knapp werden mit der Aufnahme, weit gefehlt, selbst die dicken Yongnuo YN-622N, sind hier kein Problem.

Die ersten Portraitaufnahmen mit meinem Bruder, versprechen genau das was ich mir von dem System erhofft und für 200,00 EURO erwartet habe. Das Licht ist sehr schön soft und trotzdem gerichtet. Der Lichtverlust hält sich mit beiden Diffusoren in Grenzen, ca. 1 Blendenstufe.

 

Der mobile Einsatz

Bei Eventshootings habe ich in der Regel einen Assistenten mit dabei, hier stellte sich mir die Frage, den SMDV 70 einfach nur in der Hand halten? Nein, nicht gut und auch nicht wirklich entspannend für den Assistenten. Die Arbeitshöhe des Blitzes habe ich schon gerne in einer gewissen Höhe. Logisch, das ganze auf ein Einbeinstativ gesteckt, mit Hilfe eines Spigot befestigt, klappt das wirklich gut und die Reichweite bzw. der Einsatzbereich erhöht sich.

Blog_Boxzusammen_SMDV-Blog_alleTeile_SMDV-

Fazit

Die SMDV 70 Softbox habe ich seit gut einem halben Jahr im Einsatz und immer am Mann, wenn ich kompakt und leicht unterwegs sein will bzw. muss. Ob der wie ich finde hohe Preis gerechtfertigt ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich habe die Box wirklich gerne im Einsatz und kann diese uneingeschränkt empfehlen. Zum Abschluss noch ein Bild das mit der SMDV 70 Speedbox entstanden ist.

Diehl_Prod_Slider_Page-